Youtube

Manager Regulatory Affairs m/w

Unser Weg ist ein einzigartiger Weg.
Die Tuttlinger Medicon eG ist ein international renommiertes Medizintechnik-Unternehmen, das wie kein anderes Tradition, Innovation und Evolution verbindet.
Als einziger Hersteller bieten wir unseren Kunden bis heute ein Komplettprogramm, dessen Artikel nahezu vollständig "made in Germany" sind. Und das wird auch so bleiben.

Im Zusammenwirken von Tradition und dem Streben nach Neuem steht der Mensch bei uns mit seinen individuellen Bedürfnissen im Vordergrund.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Manager Regulatory Affairs (m/w)

 

Ihre Aufgabengebiet:

    • Als Regulatory Affairs Manager (m/w) wirken Sie bei der Erstellung und Bearbeitung von nationalen und internationalen Zulassungsanträgen, Änderungs- und Verlängerungsanträgen unter Berücksichtigung regionalspezifischer Anforderungen mit.
    • Sie erarbeiten im Team Zulassungsstrategien für die erfolgreiche Umsetzung von Planungen zur schnellen Markteinführung neuer Produkte.
    • Sie betreuen die internationalen Zulassungsverfahren und pflegen die Kontakte zu internationalen Partnern. Dabei sind Sie beteiligt am Informationsaustausch und an der Beratung und Koordinierung von Maßnahmen und Absprachen mit internationalen Ansprechpartnern unseres Unternehmens.
    • Sie unterstützen bei der Erarbeitung von Stellungnahmen und bei der Pflege von Datenbanken und der elektronischen Aufarbeitung von Zulassungsdokumenten.
    • In diesem Kontext sind Sie ebenfalls in die kontinuierliche Aktualisierung sowie für weitere Verbesserungen der Verfahren und Abläufe für Produktzulassungen eingebunden.

     

    Ihre Qualifikationen:

      • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH, Uni) mit technischer und/oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung.
      • Sie überzeugen durch Professionalität? Diese setzen Sie erfolgreich bei der Erreichung effektiver sowie zügiger Produktzulassungen ein und stellen die Erfüllung externer regulatorischer Anforderungen sicher.
      • Sie besitzen Erfahrung in EU- und weltweiten Registrierungs- und Zulassungsprozessen von Medizinprodukten und Sie punkten mit Fachwissen rund um die nicht-aktive Medizinprodukte der Klasse I und IIa und IIb.
      • Sie haben überdies bereits Erfahrungen gesammelt bei der internationalen Zulassung von Medizinprodukten in China/Asien, EMEA oder USA und sind es gewohnt, sorgfältig und genau zu arbeiten.
      • Zu Ihren persönlichen Stärken zählen Verhandlungsgeschick, Organisationsvermögen, Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen und dafür Lösungen zu erarbeiten.
      • Sie verfügen über sehr gute MS-Office Kenntnisse sowie verhandlungssicheres Englisch und eventuell eine weitere Fremdsprache.

       

      Wir erwarten ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Kreativität und Freude am
      selbständigen Arbeiten.

       

      Unser Angebot

      Wir bieten Ihnen eine langfristige Position und attraktive Bedingungen in einem zukunftsorientierten, innovativen Unternehmen.

      Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
      Die Bewerbungsunterlagen sende Sie bitte mit Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins an:


      MEDICON eG
      Postfach 44 55 - 78509 Tuttlingen
      Tel: 0 74 62 / 20 09-0
      Fax: 0 74 62 / 20 09-50
      Tanja.Eichwald@medicon.de

      zurück zur Übersicht