Pflegemittel für chirurgisches Instrumentarium

Während der Anwendung im OP wird das chirurgische Instrumentarium stark beansprucht. Durch häufiges Öffnen und Schließen der Instrumente entsteht Reibung zwischen den zwei gegeneinander bewegenden Instrumententeilen. Aus diesem Grund ist eine sorgfältige Pflege nach der Reinigung und vor jeder Sterilisation des Instrumentariums unabdingbar. Um die Qualität und damit den materiellen Wert bestmöglich zu bewahren muss das Instrumentarium nach jeder Reinigung geölt werden. Dadurch werden Abrieb, Reibkorrosion und Schwergängigkeit des Instrumentariums vermieden.

Bei der Auswahl der Pflegemittel ist darauf zu achten, dass diese auf medizinischem Weißöl basieren, biokompatibel, dampfsterilisationfähig und dampfdurchlässig sind. Die Medicon Pflegemittel gehen exakt auf diese Anforderungen ein und sorgen dadurch für eine Langlebigkeit des Instrumentariums.

  • Verhinderung von Reibkorrosion oder Verkleben an Gelenken und Schlüssen
  • Wirksamer Langzeitschutz gegen Korrosion
  • Erhalt der Leichtgängigkeit bzw. Funktion

Ergänzende Produkte & Services

Bestellen Sie hier Ihren Hauptkatalog

Genauere Informationen zu Größen und Modellen des Produktes finden Sie in Ihrem Hauptkatalog.

Hier geht es zur Katalogbestellung